Kärtnen Netz Logo - Link zur kaerntennetz.at Startseite

Unser Stromnetz
für Sie

WIR SORGEN FÜR EIN STARKES NETZ

Unser Stromnetz bildet das Fundament der Kärntner Stromversorgung. Damit der Strom zu Ihnen nach Hause kommt, legt er einige Kilometer in unserem Stromnetz zurück. Von unseren Hochspannungsleitungen (110kV) über Mittelspannungsleitungen (20kV) zu unseren Niederspannungsleitungen (0,4 kV). Wir verbinden Sie als Kunden mit Kraftwerken, wir versorgen Städte, ländliche und touristische Gebiete sowie Industrie und Gewerbe und haben dabei stets unsere Natur im Blick. Denn Ihre Energie ist unsere Verantwortung. 

UNSERE LEITSTELLE

Wir vernetzen Kärnten. Unsere Netzleitstelle in Klagenfurt bildet dabei seit über 50 Jahren das Herzstück der Versorgung. Hier laufen alle Fäden zusammen. 

In unserer Leitstelle überwachen und steuern wir rund um die Uhr unser Strom- und Erdgasnetz. So behalten unsere Mitarbeiter den Überblick, um bei Ausfällen und Störungen schnellstmöglich handeln zu können - und das auch bei Großstörungen. 

Mit voranschreitender Energiewende wird das Zentrum unseres Netzes noch wichtiger denn je. Durch die steigende Anzahl dezentraler Erzeugungsanlagen wird die Steuerung der Energie immer komplexer. Unser Netz muss Schwankungen blitzschnell ausgleichen können und das gelingt nachdem wir für unsere Kunden 24 Stunden und das an 365 Tagen im Jahr da sind. 

UNSER HOCHSPANNUNGSNETZ

Über unser Hochspannungsnetz versorgen wir die regionale Großindustrie. Es besteht aus zwei ringförmigen Verbindungen, die als Doppelleitungen geführt werden. Diese treffen sich in der geografischen Mitte des Leitungsnetzes im Umspannwerk Landskron bei Villach. Dort sind sie miteinander verbunden.

Zu erkennen sind Hochspannungsleitungen an den Stahlmasten.

UNSER MITTELSPANNUNGSNETZ

Über tausende Kilometer hinweg erfolgt die Energieverteilung durch unser Mittelspannungsnetz. Unsere Mittelspannungsleitungen bilden die Verbindung von Umspannwerken zu Trafostationen und sorgen für die regionale Energieverteilung. Sie versorgen unsere Gewerbe- und Industriekunden mit Strom.

Anders als Hochspannungsleitungen werden die 20-kV-Mittelspannungsleitungen als Erdkabel- oder als Freileitungen auf Holzmasten geführt.

UNSER NIEDERSPANNUNGSNETZ

Über unser Niederspannungsnetz gelangt der Strom direkt zu Ihnen nach Hause. Niederspannungsleitungen dienen der unmittelbaren Versorgung der Kundenanlagen. Damit der Strom von Ihnen genutzt werden kann, wird die Spannung der Mittelspannungsleitungen (20 kV) in Trafostationen auf 0,4 kV reduziert. Niederspannungsleitungen können entweder als Erdkabelleitungen oder als Freileitungen auf Holzmasten oder über Dachständer geführt werden. 

UNSERE UMSPANNWERKE & TRAFOSTATIONEN

Umspannwerke sind das Zentrum der elektrischen Energieverteilung. Dank ihnen kann elektrische Spannung von einer Spannungsebene in eine andere umgewandelt werden, so dass diese weiter verteilt werden kann. In unseren Umspannwerken erfolgt die Umspannung von Hoch- auf Mittelspannung (110 kV auf 20 kV). Damit der Strom von Ihnen genutzt werden kann, wird die Spannung der Mittelspannungsleitungen (20 kV) in unseren Trafostationen auf 0,4 kV reduziert. 

Aufgepasst!

Bei Bauarbeiten besteht Informationspflicht: bitte verständigen Sie uns unbedingt vor Arbeiten im Bereich von unseren Netzen! Wo Sie besonders aufpassen müssen, finden Sie in unserer übersichtlichen Leitungsauskunft.